Reise blog von Travellerspoint

This blog is published chronologically. Go straight to the most recent post.

Vorbereitungen

noch 2 Monate bis Start - ca.

15 °C
View Alina & Thomas RTW auf T-A Travel's Reise-Karte.


Aus ein Traum wird mehr. Bali, Dezember 2007/Januar 2008

Wir haben unsere 4 Wochen Indonesien sehr genossen und auch nach 3 Wochen wollten wir nicht wirklich heim. Der Gedanke um eine längere Auszeit hatten wir beide, darüber gesprochen auch schon. Diesmal haben wir uns sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt. 2008 wollen wir das Projekt angehen. Jetzt oder nie.

WKW31.jpg

04.09.2008
Irgendwie ist der Stop-Over in Tahiti sauteuer. Fiji scheint eine günstige Alternative. Die Route durch Indochina ist noch sehr vage. So langsam bekommen wir ein Gefühl auf was wir uns da eingelassen haben.


September 2008

Noch sind wir zu Hause - 2 Monate sinds noch bis zur Abreise, aber ein RTW-Blog braucht heute jeder. Spart Postkarten und Emails und ich dachte ich fange einfach schon mal an.

Viel ist noch nicht klar - nur so ungefähr die Stops, wann es losgeht und die Ost-Richtung in der wir um die Welt wollen.

Das genaue Datum wissen wir wenn wir den Flug haben...welchen Flug eigentlich? Ich bin immer noch am recherchieren ob nun 2 Einzelflüge FRA-BGK; LA-FRA plus das Buchen der Zwischenstrecken auf der Reise oder ein richtiges RTW- Ticket besser sind.

25.09.2008
Tickets sind gekauft. Tahiti ist zugunsten von Fiji rausgeflogen. Kuala Lumpur wird der 2. Stop nach Bangkok. Das Stück von Kambodscha bis Singapur und von dort nach Kuala Lumpur müssen wir vor Ort buchen oder zu Land reisen. Thomas

Impfungen und Versicherungen haben wir bereits, auch Regenjacken, Travellerrucksäcke usw. Ich bekomme nur ein kleinen Rucksack da die deutlich kleinere von uns beiden. Bin ich froh dass ich ein Mädchen bin :-D
Alina
P.s. Danke an Frau Braxenthaler von www.44travel.de in München für die tolle Beratung und Ticket.

27.09.2008
Noch ca 1 Monat, jetzt aber noch schnell auf die Wiesn.

otoberfest.jpg

21.10.2008
Noch knapp 2 Wochen, die Aufregung steigt aber irgendwie kommt einem alles nicht so wirklich vor. Eines ist schon länger klar. Einer bleibt garantiert zuhause mit seinem geliebten Wäschekorb.

large_fred2RTW.jpg

Eingestellt von T-A Travel 22:58 Archiviert in Deutschland Tagged preparation Kommentare (0)

Halloween

letzter Tag in der Heimat München

overcast 5 °C

Jez is so weit dass so weit is. Von wegen gemütlicher Vorabend vor der Reise oder Halloween-Party.
Packen ist nun angesagt - reicht ja auch völlig das auf den allerletzten Drücker zu tun.

Das Gute ist dass man für so lange Zeit eigentlich nichts mitnehmen muss. Die Listen die ich bei anderen RTW-Reisenden als Empfehlung gesehen habe lassen Rambo blass aussehen.

Fahhradflickzeug falls mal das Schlauchboot beim Rafting leckt ist ein absolutes Muss. Swiss Army Knife, Taschenlampen, Verbandszeug, Klebeband, Kabelbinder, Vorhängeschlösser..die Liste geht noch lang.
(hört sich eher an wie eine lustige Sadomaso Party und nicht ein round the world trip)

Ich glaube wir werden parasitisch leben und uns im Fall des Falles von diesen super ausgerüsteten Co-Travellern das Passende borgen. Thomas

Finde die Idee mit dem Borgen auch gut, McGyver hat sich doch auch ständig durchgeschnorrt. Alina

Eingestellt von T-A Travel 10:09 Archiviert in Deutschland Tagged preparation Kommentare (0)

Bangkok Ankunft

ab hier ist es Urlaub

sunny 32 °C

Frankfurt Abreise, 11 uhr die Frisur sitzt!

large_DSCF1590.jpg

Abflug von der internationalen Drehscheibe Frankfurt/Hahn und Ankunft am Weltflughafen Stanstead in London. Etwas globetrottiger nach der Durchquerung Londons von Nord Ost nach Sued West mit London Heathrow. Terminal 4 - nix zu rauchen...super! Dafuer war das Bier billig.
(Kommentar Alina: In London wurde aber an der Victoria Station noch geraucht siehe Beweisbild)

DSCF1595.jpg

Nachtflug nach Bangkok direkt - feine Sache. Hier ist es bei der Ankunft 4 Uhr Nachmittag am 3.11.
Raucherecke gibt es und das Gepaeck ist auch da - was will man mehr.

DSCF1597.jpgDSCF1599.jpg

Fahrt zur Kao San Road. Da muss man hin wenn man in Bangkok ist. Das denken auch 100.000 andere Autofahrer. Der Verkehr ist eigentlich keiner, nichts bewegt sich und es dauert an die 2 Stunden.
An den vereinzelten Europaergesichtern auf der Strasse merkt man dass man dem Ziel doch irgendwie naeher gekommen ist. Es ist genau wie man es sich als Touri wuenscht. Eine Bar nach der anderen, dazwischen kleine Hotels und Shops. Nicht sehr authentisch, aber erfuellt stressfrei alle Beduerftnisse eines frisch Angekommenen.

Wir haben ein Hotel direkt am Fluss und von der Dachterasse aus einen super Blick auf die vorbeifahrenden Boote.

large_DSCF1619.jpg

Die Stechmuecken habem einen super Anflugswinkel auf Alina, nach wenigen Minuten hat sie schon ihre ersten 3 Stiche. Mich will keine, ich habe ja Alina als Moskito-Magnet dabei - nun steht erst mal Repellent kaufen ganz oben auf der Shopping Liste. Thomas

London 12:00 die Frisur sitzt immer noch. Die die mich kennen wissen dass ich ausfuehrlicher als Thomas bin. Gottseidank wurde ich nie nach Stunden bezahlt. Wir wollten durch London schnell durchsausen aber der Tag war besser als erwartet. Sonnenschein, viel Zeit, also sind wir mit dem Bus in die City und spaeter auch nach Heathrow gefahren. Ich wusste gar nicht wie witzig es sein kann, der Busfahrer war klasse!. Da es im Bus ein WC gab erklarte er allen mit den geliebten Britischen Humor ueber Lautsprecher: Leute, egal wie oft ihr den Emergency Button drueckt, die Spuelung wird nicht angehen. Marvellous!

Bangkog 17:00! Von Frisur gar nicht mehr zu sprechen! Es ist schwuel, die Stadt mitten in der Rush Hour! Einen Fantastischen Sonnenuntergang sehen wir noch auf dem Weg in der City. Erst mal was essen, das sind die besten Thainudeln die ich je gegessen habe! Ich fahre zum ersten mal TukTuk!

Hotel haben wir schnell gefunden, die Dusche und das WC sind nicht abgetrennt. Thomas weist mich darufhin beim duschen das Toilettenpapier nicht nass zu machen. Klugscheisser! Noch nie was von feuchten Toilettentuechern gehoert? Spruch des Tages!
Das kriege ich hin, es ist kein Toilettenpapier da zum nassmachen! ;-D
Das Nachtleben sehen wir uns gleich an, auch wenn uebermuedet aber wenigstens geduscht!

DSCF1607.jpg DSCF1613.jpg DSCF1618.jpg

Eingestellt von T-A Travel 22:10 Archiviert in Thailand Kommentare (0)

Bangkok 2.Tag

Ruhetag

rain 25 °C
View Alina & Thomas RTW auf T-A Travel's Reise-Karte.

Es regnet fast den ganzen Tag. Eigentlich sehr angenehm, denn die 32 Grad die der Pilot gestern avisiert hat waeren mir echt zu viel fuer den Anfang.

In einer der Regenpausen bietet uns ein Tuk-Tuk Fahrer eine Rueckfahrt zu unserem Hotel fuer sehr billige 10 Baht an (45 Baht = 1 Euro) Irgendwie muessen wir ausgesehen haben als ob wir Tempel sehen wollten, denn er chauffiert uns zunaechst zu einer 30 m hohen Buddha-Statue. Da wollten wir sicher nicht hin. Die von ihm angebotene Stadtrundfahrt haben wir dann auch ausgeschlagen und so standen wir dann irgendwo in Banglamphu und er war weg.
Auch wurscht - wo wir nun schon mal da waren sind wir durch die Anlage gelaufen. Tempel sind nicht so mein Ding, selbst wenn sie 30m hohe Buddhas enthalten. Ich habe irgendwie schon genug von denen gesehen. Alina haben die Tempelkatzen auch mehr interessiert als die Gebaeude.

DSCF1621.jpg

Mein Kampf! @Alina
Zumindest die erste Schlacht haben die Moskitos gewonnen. Auf der Terasse haben sich ein paar durchgeknallte Moskitos auf LSD auf mich gestuerzt und waren bald im absoluten Blutrausch! Nach dem OFF! Repellent den es hier zu kaufen gibt, gab es Ruhe! Ich lecke mir die Wunden und bereite mich vor auf den geplanten Gegenangriff dieser hinterlaestigen Moskitos.
Hoffentlich wir es nicht so schlimm wie in Indonesien wo ich fuer 3 Tage so eine Beule bekommen hatte dass es wie zwei Knie an einem Bein aussah!

Eingestellt von T-A Travel 02:50 Archiviert in Thailand Kommentare (0)

Bangkok 3.Tag

Chinatown - shop til you drop

semi-overcast 30 °C
View Alina & Thomas RTW auf T-A Travel's Reise-Karte.

Wie gut dass das am Anfang der Reise liegt. Ein Overkill an Schuhen und Taschen. Bitter wenn Frau hier aus Gewichtsgruenden (des Gepaecks) nichts kaufen darf.

ct2.jpgct_schuh.jpg

Gegessen sollte man schon haben, von dem was hier angeboten wird sind die getrockneten Maegen noch das Beste. (Die Tierart konnte ich als Tierarzt nicht identifizieren)

china_fleisch.jpg

Fuer Kettenraucher empfiehlt sich eine Fahrt im Tuk-Tuk dorthin. Auch Stunden spaeter hielt sich der Schmacht in Grenzen.

tuktuk_fahrer.jpgtuktuk_wir.jpg

Bootsfahrt retour absolut sehenswert und im Gegensatz zum Landverkehr auch mit erkennbarem Tempo. Thomas

boot.jpgvorm_boot2.jpgboot2.jpgwat_pra_keo.jpg

Ich wollte unbedingt nach Chinatown bummeln und essen. Am besten mit dem TukTuk hinfahren. Ich hatte noch nie so viele bloede Ideen auf einmal. Fangen wir mit der Hinfahrt an, stellt euch vor, ihr seid in einer fensterlosen Garage und sieht euch ein Film beim laufenden Motor an. Jahrelanges Nichtrauchen voellig umsonst. Wir haben bereits einen Thai auf dem Gewissen, der hat sich totgelachts als wir ihm von dem Feinstaubproblem in Deutschland erzaehlt haben!
Zweite super Idee! Bummeln, wenn man nichts kaufen kann. Darueber kann ich nicht viel mehr sagen, ich bin noch im Schockzustand (siehe weinende Alina links unten).

ct.jpg

Dritte Idee! Essen! Ich war froh nichts gegessen zu haben die tollen Gerueche waren zum kotzen! Noch zwei Wochen und ich werde Vegetarierin.
Tipp fuer Frauen! Mit Gasmaske laesst sich ohne Gerueche und Smog am besten shoppen!
Einzig gute, das System des Einkaufens hier. Ein Geschaeft hat nur Taschen , eines Badewannenstoepsel, eines Kuechenwaagen usw. Muss man gesehen haben. Alina

p.s. Der Thai mit den vielen Schuhkisten liefert fuer mich, und das beste Thomas erfaehrt alles erst in 6 Monaten! hehe

ct_schuh2.jpg

ct_kabel1.jpg

Hier eine perfekte Verkabelungsarbeit Thai-Style. Kabelbrueche durch Baggerarbeiten sind hier so gut wie unbekannt. Die letzte Meile wird nicht angegraben sondern gerflochten.

tanke.jpg

Kreative Zweitverwendung eines sonst unnuetzen Raumes nach Ende des Zapf-Verkehrs

Eingestellt von T-A Travel 01:57 Archiviert in Thailand Kommentare (0)

(Einträge 1 - 5 von 132) Seite [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. »